Entsorgung Herne ist zum offiziellen Sicherheitspartner in der „Aktion Abbiegeassistent“ ernannt worden

Seit dem 25.03.2020 ist Entsorgung Herne offizieller Sicherheitspartner des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Aktion Abbiegeassistent. Damit verpflichtet sich Entsorgung Herne freiwillig dazu, den eigenen Fuhrpark so schnell wie möglich mit sogenannten Abbiegeassistenten auszurüsten und Neufahrzeuge ausschließlich mit Abbiegeassistenten anzuschaffen. Die Aktion wurde im Juli 2018 von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ins Leben gerufen, um Unfälle von LKW und Bussen beim Abbiegen zu vermeiden.

Abbiegeassistenten können Leben retten

Täglich werden Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr von abbiegenden LKWs und Bussen gefährdet. Dabei kann es zu schrecklichen Unfällen, die zum Teil durch Abbiegeassistenten vermieden werden könnten, kommen. Zum Glück ist das in Herne noch nicht passiert.

Abbiegeassistenten sind technische Lösungen, die Fahrer von LKWs und Bussen in kritischen Verkehrssituationen durch optische und/ oder akustische Signale beim Abbiegen unterstützen. Dadurch können Unfälle verhindert und so Leben gerettet werden.

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr werden daher alle 61 Fahrzeuge im Fuhrpark von Entsorgung Herne mit mehr als 3,5 t mit einem Abbiegeassistent mit einer optischen und akustischen Warnung nachgerüstet. Müllfahrzeuge werden zusätzlich mit einem Rückfahrwarnsystem und LKWs mit Kastenaufbau zusätzlich mit einer 360 Grad Kamera ausgestattet.

Entsorgung Herne rüstet Fuhrpark aus

Entsorgung Herne hat 2019 damit begonnen, Fahrzeuge umgerüstet. Aktuell haben bereits 18 Fahrzeuge einen Abbiegeassistenten. Darunter sind fünf Fahrzeuge, für die im Rahmen des Förderprogramms Abbiegeassistent im Jahre 2019 ein Förderantrag gestellte wurde, der Dezember 2019 bewilligt wurde.

Darüber hinaus wurde zudem die Nachrüstung von fünf weiteren Fahrzeugen mit einem Abbiegeassistenten bewilligt, die bis Ende Juni 2020 erfolgt

Horst Tschöke, Vorstand von Entsorgung Herne:

„Bis Ende 2020 wird rund ein Drittel unserer Nutzfahrzeuge mit mehr als 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht umgerüstet sein. Die übrigen Fahrzeuge werden bis spätestens Ende 2021 umgerüstet Zudem sollen zukünftig alle neuangeschafften Fahrzeuge direkt mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet werden.“

Am 04.05.2020 startete ein weiterer Aufruf im Förderprogramm Abbiegeassistent, so dass Entsorgung Herne erneut ein Förderantrag für die Ausrüstung von 20 weiteren Fahrzeugen gestellt hat.

Entsorgung Herne ist zum offiziellen Sicherheitspartner in der „Aktion Abbiegeassistent“ ernannt wordenEntsorgung Herne ist zum offiziellen Sicherheitspartner in der „Aktion Abbiegeassistent“ ernannt worden