Kommunikation in der Abfallwirtschaft – Save the date

abfallberatung text globe plastic bottle scaled

Wegen der Corona-Krise fällt dieser Termin leider aus!

Kommunikation in der Abfallwirtschaft - Barcamp zum Thema Müll und Klima 23. Und 24. Juni 2020 in Bremen

Was kann und muss die Abfallwirtschaft zum Klimaschutz beitragen?

kidaDas Thema Müll und Klima treibt uns um. Wir denken, wir sind uns einig mit Ihnen: Der Klimawandel wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten alle Lebens- und Arbeitsbereiche deutlich verändern. Die Transformation von Produktion, Konsum und Mobilität zu weitestgehend Co/2 neutralen Prozesse wird auch die Abfallwirtschaft betreffen. Es ist damit zu rechnen, dass zukünftig alle betrieblichen Abläufe, alle abfallwirtschaftlichen Maßnahmen, alle Prozess unter dem Blickwinkel des Klimaschutzes auf den Prüfstein kommen.

Als end oft he pipe Bereich ist es die vornehmste Aufgabe der Abfallwirtschaft, die Wiederverwendung von Produkten sowie das Recycling von Materialien in guter Materialqualität zu ermöglichen. Dazu gehören die Anregung ordnungspolitischer Maßnahmen, Bereitstellung von Erfassungssystemen, die es den Abfallerzeugern erleichtern, Abfälle getrennt zu halten sowie Information und Beratung der Abfallerzeuger.

Wer weiß das besser, als die Abfallberater*innen, die Kommunikationsverantwortlichen, die Innovationsmanager*innen der Abfallwirtschaftsbetriebe. Wir sind der Überzeugung, dass es hier bereits viele viele Ansätze und Ideen gibt. Wir würden uns freuen, wenn Sie zu uns nach Bremen kommen und sich mit vielen anderen austauschen und vielleicht sogar die Keimzelle für ein neues „Netzwerk Müll und Klima“ bilden. Unser Barcamp-Format gibt den Praktikerinnen- die ja die wahren Expertinnen sind - Raum und Zeit. Allerdings erfordert das Format auch viele Teilnehmerinnen. Wir haben es darum – wie wir finden- sehr kostengünstig gemacht. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich zahlreich anmelden und wir uns zu diesem hochaktuellem Thema in unserer kleinen KIDA-Community wiedersehen.

Was ist eigentlich ein Barcamp?

Ein Barcamp ist ein offenes Konferenzformat. Es gibt keine Referentinnen, die Teilnehmenden sind selber die Experter*innen. Jede und Jeder kann und soll sich einbringen. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde und einer Erläuterung der Regeln geht es los. Alle, die eine Idee für eine Diskussionrunde oder Workshop über mögliche und sinnvolle Projekte und Maßnahmen im kleineren Kreis haben , können diese im Plenum vorstellen. Gemeinsam erstellen wir die Tagesplanungen und dann geht es los. Mehr zum Thema Barcamp unter #

https://de.wikipedia.org/wiki/Barcamp

https://www.barcamp-liste.de

Was kann und muss die Abfallwirtschaft zum Klimaschutz beitragen? Ein Barcamp zum Thema Müll und Klima 23. Juni 12.00 bis 18.00 Uhr und 24. Juni 10:00 bis 16.00 Uhr mCentrum Buntentorsteinweg 24/26 28201 Bremen Teilnehmergebür 150,- € zzgl. MwSt

kidaLeistungen:

  • Organisation und Moderation
  • Dokumentation
  • Getränke tagsüber
  • 2 x Mittagsimbiss

Bis zum 15. Mai benötigen wir aufgrund des Konzeptes mindestens 50 Anmeldungen. Sonst müssen wir die Veranstaltung leider absagen.

 

NL people bare camp